Ferienpark Fano

Willkommen auf der kleinen Insel Fano, der Heimat des Danland Ferienpark Fano. Die Insel liegt vor den Toren der Hafenstadt Esbjerg und ist in 12 Minuten mit der Fähre zu erreichen. Eine abwechslungsreiche Landschaft mit Waldgebieten, langen Sandstränden und kleinen, malerischen Ortschaften prägen das Bild der Insel Fano.

 

Unterkünfte im Danland Ferienpark Fano

Der Danland Ferienpark Fano ist das ideale Urlaubsdomizil für einen erholsamen, entspannten Aufenthalt. Gemütliche, komfortable Danland Ferienwohnungen, die meisten mit Blick auf die Nordsee gelegen,  versprechen Erholung pur.

Nach einem erlebnisreichen Tag an der Nordsee zieht man sich gern in eine der Ferienwohnungen im Ferienpark Fano zurück, die alle im typischen skandinavischen Stil eingerichtet sind.

 

Spannende Aktivitäten im Ferienpark und der Umgebung

Auch die vielen Freizeitangebote im Ferienpark Fano, wie beispielsweise Swimmingpool, Sauna und Spielplätze, machen den Ferienpark vor allem für Familien mit Kindern zu einem  perfekten Zuhause auf Zeit.

An dem 16 Kilometer langen Sandstrand der Insel finden Wassersportler ideale Möglichkeiten zum Kiten, Strandsegeln, Drachenfliegen und Surfen; denn der Wind auf Fano weht an den meisten Tagen im Jahr sehr kräftig über das flache Meer.

Gut ausgebaute Wander- und Fahrradwege bieten viele Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub im Danland Ferienpark Fano. Das begehbare Watt im Süden der Insel ist eine weitere Besonderheit auf Fano, und mit Glück findet man hier ein Stück Bernstein.

Kleine Städte wie Nordby, Rindby oder Sonderho mit seiner historischen Stadtmitte sind von Danland in ein paar Minuten zu erreichen. Ein Besuch in einem der exquisiten Restaurants macht den Urlaub im Ferienpark Fano zu einem unvergesslichen Erlebnis.