Ferienpark Belle Dune

Ferienpark Belle Dune

Der Ferienpark Belle Dune liegt im Norden von Frankreich – genauer gesagt in der Region Picardie. Der Park, der zum beliebten Anbieter Pierre et Vacances gehört, liegt inmitten eines 250 Hektar großen Naturschutzgebiets. Umgeben ist er von einem Kiefernwald und einer weiläufigen Dünenlandschaft. Hier kann man sich in naturbelassener Landschaft eine Auszeit vom Alltag gönnen. Zudem kooperiert Belle Dune mit dem World Wildlife Fund.

 

Unterkünfte im Ferienpark Belle Dune

Die Unterkünfte liegen idyllisch an einem rund 3 Hektar großen See und sind im typischen Stile der Picardie errichtet. Wie für eigentlich jeden Park von Pierre et Vacances, präsentiert sich auch dieser Ferienpark in einem stimmigen Gesamtbild und macht einen sehr sauberen Eindruck.

 

Freizeitangebote für Groß und Klein

Die Anlage liegt fast direkt an den endlosen Sandstränden von Quend-Plage und Fort-Mahon, die nur rund zwei Kilometer entfernt sind. In der Hauptsaison im Juli und August können Gäste sogar einen kostenlosen Minizug zu den Stränden und innerhalb der Anlage nutzen.

Ein Weiteres Highlight der Anlage ist das überdachte Schwimmbad, was sich auf eine Fläche von rund 700 Quadratkilometern ausbreitet. Hier bleibt im wahrsten Sinne des Wortes kein Auge trocken: Wellenbad, Schwimmrutsche, Whirlpool, gemütliche Liegeecken sowie Wellnessbereich mit Sauna versprechen Wasserspaß pur!
Neben dem subtropischen Innenbereich, der vor allem im Winter sehr angenehm ist, verfügt der Ferienpark Belle Dune noch über eine Außenpoolanlage. Dieser umfasst eine rund 1000 Quadratkilometergroßen Liegebereich mit riesiger Poollandschaft. Auf der vierbahnigen Rutsche oder den zwei Riesenrutschen werden sich vor allem die Kinder besonders wohl fühlen. Ansonsten kann man die Zeit noch mit Golf, Badminton, Tennis und vielen weiteren Sportangeboten verbringen.